Geschichte

Meilensteine

1934 Ernst Nüesch macht sich als Zimmermann selbständig und betreibt die Werkstatt im Mühlacker in Balgach
1971 „Zimmerli Ernst“ übernimmt von seinem Vater das Geschäft und baut den Handwerksbetrieb aus. Unter dem Namen E.Nüesch-Kuster + Co. werden Neubauten, Renovation und Innenausbauten realisiert und der Betrieb zu dem aufgebaut, was er heute ist.Ebenso spezialisierte man sich auf Holzböden.
1991 Ernst Nüesch (.jun) tritt ins Unternehmen der Eltern ein. Ab 1996 wird der Betrieb von den beiden Ernst’s in Co.-Operation geführt.
1995 Leica Schreinerei wird ins Unternehmen integriert
2001 Nach dem Tod des Vater führt Ernst Nüesch (.jun) das Unternehmen mit bis zu 14 Angestellten und Lehrlingen eigenständig weiter.
2004 Die Partnerschaft mit der Zimmerei Hengartner Thomas AG, welche aus einer langjährigen Zusammenarbeit entsteht, bringt neue Möglichkeiten, Ressourcen und stärkt die Kompetenz im Bereich Umbauten.
2009 E. Nüesch + Co feiert das 75 jährige Bestehen

© 2018 E.Nüesch & Co | WEBSITE BY WORKZ NEW MEDIA